21. Dezember 2021

Sportausschuß

 

Aussetzung des Spielbetriebes bis 31.01.2022 - Verschiebung LEM Senioren,

neuer Termin für LEM Damen und Herren 

 

das Entscheidungsgremium des TTVSA (Sportausschuss) hat sich in der letzten Woche sehr intensiv mit der aktuellen Lage beschäftigt und folgende Beschlüsse gefasst:

 

Die Landeseinzelmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren (Termin Ende Januar) werden verschoben.

Die Durchführung der Landesmeisterschaften der Damen und Herren ist nunmehr für den 28./29.2022 geplant.

 

Das Hauptthema war jedoch, wie es mit der Punktspielsaison 2021/2022 weiter gehen soll. 

Nach allgemeiner Zustimmung der Kreis- und Stadtverbänden, hat das Gremium nun beschlossen, den Spielbetrieb auf Kreis-, Bezirks-, Landes-.und Verbandesebene bis zum 31. Januar 2022 zu unterbrechen.

Die Fortsetzung des Spielbetriebes erfolgt nur dann, wenn es die aktuelle Gesetzeslage möglich macht. Weiterhin müssen die dann geltenden Verordnungen und Allgemeinverfügungen der kreisfreien Städte und Landkreise so wie des Landes Sachsen Anhalt vollständig umgesetzt werden.

 

Wenn es ab dem 01. Februar 2022 möglich wäre den Punktspielbetrieb fortzusetzen, wäre dies (wie in den anderen Landesverbänden) auch unter der 2G-Regelung denkbar. Eine Entscheidung darüber wurde  noch nicht getroffen.

 

Aufgrund der unterschiedlichen Entwicklungen der Inzidenzwerte sowie der aktuellen Lage (Feststellung der epidemischen Lage durch das Landesparlament) ist auch die Fortführung der Saison differenziert nach Kreis- und Stadtverbänden sowie nach Gruppen möglich (Abschnitt  M 2 der WO DTTB/ TTVSA ). 

 

Die Vollständigen Wortlaute der  Beschlüsse finden sich unter 

 

Beschluss 07-2021 SpA TTVSA Ausrichtungstermin LEM

 

Beschluss 12-2021 Entscheidungsgremium TTVSA 2021 12 19